JFK News

Informationen der Schulleitung



Endlich wieder Pausentanz!

(Information vom 17.01.2023)

 

Wir freuen uns, dass wir nach einer langen Durststrecke endlich wieder den bei Schülerinnen und Schülerin beliebten Pausentanz anbieten können.

Dieser findet montags und freitags jeweils in der ersten großen Pause in der Sporthalle statt.

Frau Schwab tanzt in dieser Zeit gemeinsam mit zahlreichen Kindern zu aktueller Musik. Alle Schülerinnen und Schüler sind herzlich willkommen.



Änderung der Absonderungspflicht zum 23.11.2022

(Information vom 23.11.2022)

 

Liebe Eltern der John-F.-Kennedy-Schule,

anbei erhalten Sie die Informationen zur Änderung der Absonderungspflicht ab dem 23.11.2022.

Für Schülerinnen und Schüler wird jedoch dringend empfohlen, sich für einen Zeitraum von fünf Tagen nach Vornahme des zugrundeliegenden Tests zu Hause abzusondern. Diese Empfehlung gilt auch nach Ablauf der fünf Tage weiter, bis mindestens 48 Stunden Symptomfreiheit besteht, maximal jedoch für zehn Tage.

Rückfragen hierzu beantworten wir gerne.

 

Ihr Schulleitungsteam


Informationen des Landkreises zum Energiesparen

(Information vom 23.09.2022)

 

Liebe Eltern,

wir sind froh, dass die Raumtemperatur bei 20 Grad gehalten wird.

Beachten Sie hierzu das Schreiben des Landkreises zum Energiesparen.

Ihre Schulleitung 


John-F.-Kennedy-Schule erhält das "Goldene Siegel Internet-ABC-Schule"

(Info vom 08.07.2022)

 

Am 05.07.2022 hat die John-F.-Kennedy-Schule das „Goldene Siegel Internet-ABC-Schule“ als eine von lediglich 11 Grundschulen aus ganz Hessen verliehen bekommen.

Lesen Sie hierzu auch die Pressemitteilung der Landesmedienanstalt.

Im Rahmen einer Fernsehaufzeichnung der hessischen Landesmedienanstalt haben wir das Siegel für unsere medienpädagogische Arbeit und unser Medienbildungskonzept erhalten.

Die Sendung können Sie hier direkt anschauen:


John-F.-Kennedy-Schule unterstützt Vergiss-Mein-Nicht e.V. bei deren Hilfe in der Ukraine

(Info vom 05.05.2022)

 

Die Spendenaktion der John-F.-Kennedy-Schule am letzten Schultag vor den Osterferien war ein voller Erfolg.

Gestern konnte dem Verein Vergiss-Mein-Nicht e.V. vertreten durch Herrn Markus Boulanger symbolisch ein Scheck überreicht werden.

Kinder aus allen Klassen und Jahrgangsstufen waren dabei, verfolgten die Übergabe aufmerksam und fragten interessiert nach. Herr Boulanger kam gerade von der Ukraine zurück und konnte ihnen vieles berichten.

Von den SEB-Vertreterinnen und Initiatorinnen Frau Julia Ruppert und Frau Sabine Schweinfurth und der großartigen Unterstützung durch die Elternschaft sowie des Kollegiums wurde der Betrag von 1800 Euro überreicht.

Herr Boulanger freute sich sehr, da mit diesem Betrag eine komplette Fahrt von Hilfsgütern finanziert werden konnte. Die Spenden werden dort an Bedürftige verteilt. Alle sechs Wochen geht ein LKW mit Hilfsgütern (meist Lebensmittel, Hygieneartikel und Kleiderspenden) in die Ukraine, um dort Bedürftige zu versorgen, die meist alles verloren haben.

Alle freuten sich, dass ein so hoher Betrag zusammenkam.


Unterstützungsangebot für Schüler und Eltern "Die 3. Hand"

Auf der Homepage des  Landkreises finden Sie detailierte Informationen zum Unterstützungsangebot "Die 3. Hand".

Einen ersten Einblick erhalten sie mit dem folgendem Flyer:  Flyer 3. Hand

 

Schulpsychologische Informationen für Eltern

Die Schulpsycholginnen und Schulpsychologen bieten ein Beratungstelefon an. Außerdem haben Sie Hilfen für die unterrichtsfreie Zeit zusammengestellt.
Weitere Informationen finden Sie hier:   Schulpsychologische Informationen für Eltern